neues aus der gwrs kißlegg überspringen

Neues aus der GWRS Kißlegg

 (c)
SMV- Turnier
von moodle webmaster - Dienstag, 9. Januar 2018, 21:52
 

Das alljährliche SMV-Turnier

Am 19. Dezember 2017 fand auch dieses Schuljahr wieder das traditionelle SMV- Winterturnier in der Sporthalle statt. Sogar mit einer Erneuerung: Die Schülerinnen und Schüler der WRS entschieden sich dafür, ein Völkerballturnier auszurichten. Zum ersten Mal wurde nicht Fußball gespielt. Dies brachte eine nette Abwechslung zum Jahresende, nicht nur für die Schülerinnen und Schüler, sondern ebenso für die Lehrerinnen und Lehrer der WRS Kißlegg!

Zu den Bildern

Thema vollständig anzeigen 
(82 Worte)
 
 (c)
Mitmachen Ehrensache
von moodle webmaster - Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:21
 

Mitmachen Ehrensache – die Werkrealschule Kißlegg wieder mit dabei!

Am 5.12.2017 waren an der Werkrealschule in Kißlegg über die Hälfte der Schüler und Schülerinnen nicht im Unterricht. Aber nicht eine Krankheitswelle hatte dazu geführt, vielmehr beteiligten sie sich in großer Zahl an der Jugend-Beteiligungs-Aktion „Mitmachen Ehrensache“ und jobbten für den guten Zweck in ganz unterschiedlichen Betrieben und Einrichtungen. Die für den Einsatz erarbeiteten Geldbeträge werden wie in den vergangenen Jahren von den Jungen und Mädchen für wohltätige Zwecke gespendet. Ein geschätzter Nebeneffekt des Engagements ist aus der Sicht der Schulleitung und der Lehrkräfte das Hineinschnuppern in die ...

Thema vollständig anzeigen 
(179 Worte)
 
 (c)
Berufwahlcamp 16/17
von moodle webmaster - Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16:36
 

Berufswahlcamp ist ein Erfolg

Klasse 7 der Werkrealschule erlebt, was bei der Berufswahl wichtig ist!

Als die Berufsberaterin der Arbeitsagentur Wangen, den Schüler*innen der 7. Klasse der WRS Kißlegg Kärtchen austeilt auf denen Ausbildungsberufe stehen ist die Verwunderung und teils  Empörung groß. Da hört man schon mal: „Was? Medizinische Fachangestellte?- das ist nichts für mich?“ Aus einer anderen Ecke tönt es: „ Technischer Produktdesigner?- Was soll das überhaupt sein?“.

Den Schüler*innen wird schnell klar, dass Berufswahl so nicht gelingen kann. Vielmehr muss sich jeder und jede mit ihren Stärken, Fähigkeiten und Interessen auseinandersetzten oder diese zuerst einmal ...

Thema vollständig anzeigen 
(476 Worte)
 
 (c)
Die Praktikumswoche der Klasse 10
von moodle webmaster - Mittwoch, 22. November 2017, 12:39
 

Die Praktikumswoche der Klasse 10

Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse an der WRS Kißlegg waren vom 23. – 27. Oktober in Betrieben ihrer Wahl, und haben in diesen ein Praktikum absolviert. Vom kleinen Handwerksbetrieb, über einen mittelständischen Betrieb oder einen global agierenden, riesigen Konzern war alles vertreten. Natürlich haben einige von uns auch den Beruf der Erzieherin erkundet.

Die Woche über durften wir uns in diversen Abteilungen der Betriebe und Konzerne umsehen und viele Erfahrungen sammeln. Dabei konnten wir eine Vielzahl typischer Aufgaben der erkundeten Berufe ausüben. Jetzt haben wir einen Eindruck vom Beruf bekommen und können nun, jeder für sich, ...

Thema vollständig anzeigen 
(189 Worte)
 
 (c)
Die Fredericktage an der GWRS Kißlegg
von moodle webmaster - Sonntag, 5. November 2017, 19:20
 

Ich kenn ein Land, das du nicht kennst....

Die Fredericktage haben begonnen. Am 16. Oktober starteten landesweit die Literatur-Lese-Tage. An die Grundschule in Kißlegg kam die Illustratorin und Autorin Martina Badstuber für die ersten beiden Klassen.

„Wo gibt’s denn so was: Käfer, die sich in Bierflaschen verlieben?“ - natürlich in Australien. Oder wussten Sie schon, dass in Russland Milch am Stück gekauft werden kann? Auf lustige Art und Weise stellte Martina Badstuber ihr Buch „Ich kenn ein Land, das du nicht kennst...“ den Kindern vor. Außerdem verriet sie in den 60 Minuten einfache Tricks, wie verschiedene Tiere gezeichnet werden können.

Thema vollständig anzeigen 
(109 Worte)
 
 (c)
Ferien und bewegliche Ferientage an den Kißlegger Schulen im Schuljahr 2017/2018
von moodle webmaster - Dienstag, 12. September 2017, 19:06
 

Ferien:

Herbstferien: 30. Oktober 2017 bis 03. November 2017
Weihnachtsferien: 22. Dezember 2017 bis 05. Januar 2018
Osterferien: 26. März 2018 bis 06. April 2018
Pfingstferien: 21. Mai 2018 bis 01. Juni 2018
Sommerferien: 26. Juli 2018 bis 07. September 2018

Bewegliche Ferientage (7 Tage):

09. Februar 2018 Freitag nach der Schülerbefreiung (1)
12. -16. Februar 2018 Fastnachtswoche (5)
30. April Montag vor dem 1. Mai (1)

 
Nutzerbild Doris Kurzhagen, Schulleiterin
Belobigungen und Preise im Schuljahr 2015/2016 an der GWRS Kißlegg
von Doris Kurzhagen, Schulleiterin - Dienstag, 30. Mai 2017, 15:19
 

An der Werkrealschule Kißlegg haben die Schüler ihren Abschluss gefeiert. Die Abschlussprüfungen der neunten und zehnten Klassen ergeben einen Gesamtdurchschnitt von 2,7. Das könne sich sehen lassen, sagte Schulleiterin Doris Kurzhagen zufrieden.

http://www.gwrs-kisslegg.de/bilder/16-07-22_abschlussfeier_werkrealschule_kisslegg/thumbs/DSC_0697.JPGDank gebührt den Klassenlehrkräften Theresia Insam, Bruno Erb, Karin Korte und Elisabeth Erne und allen an den Klassen unterrichtenden Fachlehrkräften gleichermaßen.

Merve Kecici erhielt aus den Händen von Bürgermeister Dieter Krattenmacher für die Arbeit als Schülersprecherin einen Buchpreis. Dieter Krattenmacher lobte sowohl den Einsatz der Lehrkräfte der Werkrealschule als auch die Begleitung durch die Eltern. Er bekräftigte in seiner ...

Thema vollständig anzeigen 
(269 Worte)
 
Nutzerbild Theresia Insam
9.-Klässler erkunden Berlin
von Theresia Insam - Dienstag, 2. August 2016, 00:01
 

Zusammen mit ihren Klassenlehrern verbrachten die Klassen 9a und 9b vom 11. - 15. Juli eine aufregende und tolle Woche in Berlin und beendeten mit dieser Reise ihre gemeinsame Schulzeit.

http://www.gwrs-kisslegg.de/bilder/16-07-13_berlinfahrt_werkrealschule_kisslegg/thumbs/Bild%20050.jpgVieles stand auf dem Programm wie z.B. der Blick vom höchsten Turm Deutschlands, der Gang zum und durch das Brandenburger Tor. Beeindruckend auch das Holocaust-Mahnmal. Natürlich waren die Gedächtniskirche, die Reste der Mauer und der Besuch des Bundestages Orte, die die Berlinbesucher aus Kißlegg außerdem aufsuchten. Viel Spaß hatten die Schüler im Gruselbunker, bei Madame Tussauds, im Olympiastadion, im Mercedes-Museum und beim Shoppen auf dem Kurfürstendamm.

Abends erlebten die Schüler das ...

Thema vollständig anzeigen 
(156 Worte)
 
Nutzerbild Alexander Riedesser, Konrektor
Viertklässler rocken die Turn- und Festhalle
von Alexander Riedesser, Konrektor - Montag, 1. August 2016, 11:59
 

Im Rahmen des Abschlussmusicals der vierten Klassen der Grund- und Werkrealschule Kißlegg am 14.7. 2016 gab es eine regelrechte Invasion der Tiere in der Turn- und Festhalle. Die in Klasse 4 unterrichtenden Lehrer hatten sich dafür entschieden, in diesem Jahr das Musical „Schwein gehabt! – Da rocken ja die Hühner“ zur Aufführung zu bringen.

http://www.gwrs-kisslegg.de/bilder/16-07-14_abschlussmusical_schwein_gehabt_onstage_grundschule_kisslegg/thumbs/2016-07-14%2018.58.31.jpgBereits morgens füllte sich die Turn- und Festhalle bis auf den letzten Platz, denn zur ersten Aufführung waren alle Kißlegger Kindergärten, die Schüler der Albert-Schweitzer-Schule, der Förderschule und der Außenklasse des KBZO, die Oberschwäbischen Werkstätten für Behinderte (OWB) und die Senioren aus dem Altersheim Ulrichspark eingeladen.

Abends ...

Thema vollständig anzeigen 
(438 Worte)
 
Nutzerbild Cathrine Danielle Zimmermann
Besuch des Zeppelinmuseums in Friedrichshafen
von Cathrine Danielle Zimmermann - Sonntag, 24. Juli 2016, 22:28
 

Thema „Erfinder und Entdecker“ in den Klassen 4b und 4c

http://www.gwrs-kisslegg.de/bilder/16-05-13_zeppelinmuseum_friedrichshafen/thumbs/IMG_0303.jpgIm Rahmen des Unterrichts haben sich die Klassen 4b und 4c mit verschiedenen Erfindungen und Entdeckungen beschäftigt – unter anderem mit dem Zeppelin. Da dieser sozusagen vor unserer Haustür erfunden wurde, bot sich ein Ausflug ins Zeppelinmuseum Friedrichshafen sehr gut an.

Die Klassen 4b und 4c unternahmen gemeinsam diesen Lerngang und nahmen zunächst an einer äußerst interessanten Führung durch das Zeppelinmuseum Friedrichshafen teil. Als Abschluss fand hierzu noch ein kreativer Workshop als Abrundung dieses unvergesslichen Tags statt.  

Thema vollständig anzeigen 
(91 Worte)